Corona und Ihr Törn


Liebe Gäste Freunde und Mitsegler,

 

nach aktuellem Stand vom 16.06.2020 haben wir folgende Informationen für Sie:

 

Grenzen:

Ab dem 22.06.2020 öffnen die französischen Überseedepartements wieder ihre Grenzen (ohne Grund und ohne Quarantäne) für einen Teil Europas. Darunter fällt auch Deutschland und Österreich. Ebenfalls durch das Schengenabkommen dürfen Personen aus der Schweiz ebenfalls ohne Grund und ohne Quarantäne einreisen.

 

Die niederländischen Überseedepartements, wollen in Kürze folgen.

 

Die englischsprachigen Inseln, welche alle Selbstständig sind, haben Ihre Grenzen noch geschlossen bzw. man darf nur mit Grund und Quarantäne einreisen. Diese planen jedoch die Grenzen im Juli wieder zu öffnen, leider noch Quarantäne. Wir hoffen, dass diese ebenfalls einige Zeit später die Quarantäne aussetzen.

 

Dies gibt uns Hoffnung, dass wir wie geplant unsere Saison 20/21 durchführen können.

 

Sonderstornierungsangebot:

Aufgrund der Situation und der Erfahrung welche wir zum Ende der Saison 19/20 machen mussten, haben wir vor Ort an Lösungen gearbeitet. Wir konnten uns mit den lokalen Behörden, Lieferanten und Häfen einigen.

 

Wir bieten für die Saison 20/21 folgende Stornierungsmöglichkeit:

Sofern Sie, aufgrund Grenzschließungen oder Quarantäne, wegen Corona, Ihren bei uns gebuchten Törn nicht antreten können, haben Sie die Möglichkeit bis 14 Tage vor Beginn der Reise, Ihre Buchung bei uns kostenlos zu stornieren, mit einer 100%igen Rückzahlung. Bei allen anderen Gründen gelten unsere normalen Stornierungsbedingungen.

 

Wir denken, dass wir damit eine gute Lösung für alle gefunden haben und Sie und wir uns für die Saison 20/21 vorbereiten können.

 

Ebenfalls danken wir allen, für Ihre Geduld, Hilfe und Vertrauen und freuen uns auf viele tolle Erlebnisse mit Ihnen.

 

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich stets zur Verfügung.

 

Eurer Team der SY Scorpio


Kommentar schreiben

Kommentare: 0