Segeltörn Grenada -Grenadinen


Wir starten in St. Georges, der Hauptstadt von Grenada mit unserem zweiwöchigem Segeltörn.

 

Am Tag 1 werden wir Sie an Bord der Scorpio willkommen heißen und Ihnen Zeit geben, sich von der Anreise zu erholen und einzuleben. 

 

Vom Kapitän persönlich bekommen Sie einen ersten Willkommenscocktail gemixt und genießen diesen zum ersten von vielen karibischen Sonnenuntergängen.

Am nächsten Morgen werden Sie vom Aroma des frisch gebrühten Kaffees geweckt, den Sie zum Start in den Tag genießen können. Natürlich kommt auf Wunsch der Teegenuss nicht zu kurz..

 

Nehmen Sie Ihre karibische und sonnige Umgebung mit allen Sinnen wahr.

Eine kleine typische Stadt auf der einen Seite, die weite See auf der Anderen. Türkisblaues Wasser, 26 Grad, eine leichte Brise geht durch das Haar und die Sonne scheint. 

Der perfekte Start in Ihren Urlaub.

Im Anschluss starten wir mit der ersten Etappe unseres Segeltörns - einem ersten Sprung Richtung Grenadinen. Es geht nach Ronde Island.

Wir segeln an der Küste von Grenada entlang. In Sichtweite kommen weiße karibische Strände, klares  Wasser, farbenfrohe Häuser und üppige, grüne Vegetation.

 

Von der Nordspitze Grenadas sind es sieben Seemeilen nach Ronde Island. 

Ronde Island ist eine unbewohnte Insel mit dunklem, vulkanischem Strand. Menschenleer.  Eine Schildkröte taucht vor dem Boot auf und begrüßt uns.

 

Nach einem reichhaltigem und abwechslungsreichem Frühstück mit frischem Obst und einer wechselnden Eierspeise segeln wir am Tag 2 weiter nach Carriacou.

 

Wir füllen die letzten Vorräte wie zum Beispiel Wasser auf und klarieren aus.  Ihr Reisepass wird während Ihres Segeltörns auf der Scorpio insgesamt um vier Landesstempel reicher.

 

Während Ihre Crew die letzten Besorgungen erledigt, bleibt Ihnen Zeit für eine Erkundung der Insel. 

Tag 4 startet mit einem Sprung in das warme und erfrischende Wasser. Der Skipper verwöhnt Sie mit seinem liebevoll zubereiteten Frühstück.

An diesem Tag wagen wir den ersten Sprung in die Grenadinen, nach Union Island und dem beschaulichem Örtchen Ashton Harbor. Wir ankern vor einem Fels, rundherum Riffe, eine Reise in die Vergangenheit eines untergegangenen Hafens, perfekter Ort zum Schnorcheln.

Der Tag gehört Ihnen...

Tag 5 wir segeln zur Shatham Bay.  Kaum in Sichtweite der Bucht, begrüßt uns Lawrence und heißt uns willkommen. 

Bei Ihm buchen wir einen Tisch in der Bar Corals Cove.
Der erste Abend in einer offenen Strandbar mit Blick durch die romantische Bucht auf den Sonnenuntergang.

Hier genießen wir auch das Beste was die karibische Küche zu bieten hat.  Es wird so leidenschaftlich gekocht wie auf der Scorpio.

Tag 6 unser Segeltörn führt uns heute zur Insel Mayreau. Wir ankern direkt am Saline Beach.  Allein für diese Insel lohnt sich Ihr  Flug in die Karibik. 

Daher Badesachen eingepackt und auf zur Überquerung über die einzige Straße der Insel. Den Berg hinauf zur Kirche, rechts ab und der Atem stockt... Was für eine eine Aussicht! Die schönste Rifflandschaft mit einem perfektem Farbenspiel. 

 

Mit diesen wundervollen Emotionen geht es zur Salt Wistle Bay.

Tag 7 wird ein besonderer Tag. Heute segeln wir zur Perle der Karibik, in die Tobago Cays.

Eine kleine Inselgruppe in einem Hufeisenriff, an dem Jack Sparrow im Film Fluch der Karibik ausgesetzt wurde. Die Einfahrt in die kleine und unbewohnte Inselgruppe ist atemberaubend.

Schildkröten, welche zu Hunderten durch das türkisblaue Wasser gleiten, richten uns den Weg zum Ankerplatz.

 

Wir verweilen für zwei Nächte,

Tag 8 gehört ganz Ihnen und der Karibik.

 

Schwimmen mit Schildkröten, Wandern mit Leguanen, Schnorcheln mit Rochen oder einfach nur Entspannen. Alles was Sie sich von Ihrem Urlaub erträumen.

Am Abend erwartet uns ein Highlight. Das Lobster-Beachbarbecue.  Abends holt Sie Mr. Desperado zum zweiten Dinner an Land mit Reggae, Rasta und dem weltbesten Barbecue bei Big Mama.

Tag 9 verlassen wir die Perle und segeln weiter nach Petite Saint Vincent.

 

Eine malerische Hotelinsel, welche mit weißgoldenen Sandstränden, umgeben von hell türkisem Wasser sich uns darbietet.

 

Entspannen Sie bei einem  Sundowner an der Beachbar, während der Kapitän seiner kulinarischen Leidenschaft nachgeht und für Sie kocht. Lassen Sie sich von unserem kreativem und abwechslungsreichem Speiseplan verwöhnen,

Wir segeln an Tag 10 für einen Lunchstop nach Mophion Island, auch TUI Insel genannt. 

Eine einsame und unbewohnte Insel umgeben von Riffen und lediglich so groß wie ihr schwimmendes Zuhause - die Scorpio.

 

Nach dem Lunch geht es nach Clifton, die Hauptstadt von Union Island.

Bevor Sie in den Genuss der Küche des Kapitäns kommen, geht es zu einem Sundowner auf die kleinste bewohnte Insel der Welt, Happy Island.

Tag 11 setzen wir unsere Reise fort nach Sandy Island vor Carricou unweit der Hauptstadt Hillsbourough.

Ein schmaler Inselstreifen vor der Küste mit einer von der Scorpio gepflanzten Palme, lädt zu einem Besuch ein. 

Nach dem Lunch empfiehlt sich ein Besuch im Ort und dem Fisch- und Gemüsemarkt. Lobster oder doch lieber Mahi Mahi? Dazu lokales Gemüse verfeinert mit einer leckeren karibischen Soße.

Tag 12 nach einem kleinen Tankstop geht es mit unserem zweiten großen Sprung zurück nach Grenada.

Wir werfen wieder unsere Angel aus und wollen Sie am Abend mit selbst gefangenem Thunfisch oder einer Goldmakrele verwöhnen. 

 

Auf dem Weg können wir vielleicht einen Zwischenstopp einlegen und einen Schnorchelhotspot besuchen bevor wir am Nachmittag in St.Georges ankern.

 

Zum Abend gehen wir gemeinsam zu unserem dritten Dinner an Land aus.

Wir nähern uns dem Ende einer abwechslungsreichen, erholsamen sowie kulinarischen Reise durch die Karibik.

 

Am letzten Tag verabschieden wir uns mit einem gemeinsamen und vielleicht etwas emotionalem Frühstück und laden zu einem letzten Bad im türkisblauen Meer ein...

 

Dieser Segeltörn ist zu Ende, aber wir freuen uns Sie im nächsten Jahr wieder begrüßen zu dürfen.